Suche

Unterredungen.ch

MALEACHI 3.16

Zufalls Beitrag

Bibelstellen: Johannes 14,16; Johannes 14,26; 1. Johannes 2,1; Offenbarung 12,10; 1. Johannes 3,3; Römer 11,29; Römer 6,23; Epheser 1,13; Epheser 4,30; Römer 8,38-39


Joh 14,16 und ich werde den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Sachwalter geben, dass er bei euch sei in Ewigkeit,

 

Von welchem Sachwalter ist denn hier die

...

2. Mose

Vorbemerkungen

Ein Überblick über das 2. Buch Mose

Hauptgedanken aus Wortbetrachtungen mit:
Charles Andrew Coates

 

Vorbemerkung

 

Von dem auferstandenen Herrn steht geschrieben: „Und von Moses und von allen Propheten anfangend, erklärte er ihnen in allen Schriften das, was ihn betraf“ (Luk. 24, 27). Vieles von dem, was Ihn betraf, ist im zweiten Buch Mose zu finden - einem Teile der Heiligen Schrift, der in seinen Bildern besonders reich an Belehrung ist. Und was bedarf es da noch weiter, um es denen anziehend zu machen, die Ihn lieben?

Dieser Überblick enthält das Wesentliche aus einer Reihe Wortbetrachtungen in den Jahren 1920/21. Im Blick auf die Veröffentlichung wurden diese Betrachtungen, soweit wünschenswert, einer Durchsicht unterzogen. Sie werden mit dem Gebete ausgesandt, dass sie in einer Zeit, wo Gott so viel tut, um die Herzen Seiner Heiligen zum Bewusstsein des geistlichen Wertes des Alten Testamentes zu bringen, durch Seine Gnade zur Auferbauung beitragen möchten.

Die Schriftstellen sind meist nach der sogenannten Elberfelder Bibelübersetzung angeführt. Wo davon abgewichen ist, lässt die Ursprache entweder eine andere Lesart zu, oder genannte Übersetzung ist durch eine andere ersetzt, die mehr der englischen Bibelübersetzung von J.N.D. entspricht.

 

C.A.C.