Suche

Unterredungen.ch

MALEACHI 3.16

Unterredung.ch Blog

This is some blog description about this site

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Veröffentlicht von am in Christliche Lehre

Wenn irgend Zweifel über Sicherheit und Gewissheit besteht, dann ist es der Unglaube, dass das Blut des Herrn für ihn wirkt.

 

 

Das Blut des wahren Passahlammes reicht für den Glaubenden. 
Der Unglaube bringt die Zweifelnden um, sie sind nicht durch Glauben vom Tode zum Leben durchgedrungen,
für solche ist der Glaube nur eine fromme  Philosophie für den Sonntagmorgen, sie verunehren durch ihren Unglauben den Herrn Jesus,  auch wenn sie sich  "Prediger" nennen.
Sie sind schlicht noch nicht errettet.

Aufrufe: 2069
0

Veröffentlicht von am in Christliche Lehre

.. Aufgeschnappt

 

Josua geht dort weiter, wo das 5. Buch Mose aufgehört hat:  "Und... 

 

 

Mose:  Durchzug durch das Rotes Meer     = Befreiung aus der Knechtschaft
Josua: Durchquerung des Jordans            = Eintritt in  den Segen, lies dazu die Verheissungen in 5. Mose 33

 

Das Zeichen Moses: der Stab,    Das Zeichen Josuas:  der Speer!

 

 

Aufrufe: 2039
0

Veröffentlicht von am in Christliche Lehre

Unterschiede  respektive Übereinstimmungen zwischen
 5. Mose und Josua

 

Dies sind die Worte Josua
Erwartung Erfahrung
Glaubensblick Glaubenstat
Erbteil Einnehmen des Erbteils
Kampfbefehl Kampf
Glaubensgut Glaubenstat
   
Aufrufe: 2144
0

Veröffentlicht von am in Christliche Lehre
Aufrufe: 3190
0

Veröffentlicht von am in Christliche Lehre

Calvinisten lästern den Heiligen Geist nicht
http://www.bbkr.ch/forum/showthread.php/4483-L%C3%A4sterung-wider-den-Geist

Der Heilige Geist lebt jetzt in den Gläubigen der Gnadenzeit.

Als der Herr auf Erden war und Zeichen und Wunder wirkte, die IHN offensichtlich als dem Messias Gott Jehova (Jesaja 35) auswiesen und die Menschen die Jesaja kannten den Herrn Jesus sahen und die Wunderwirkungen des Herrn dem Satan zuordneten haben nicht "nur" gesündigt, Nein, sie haben gekäster. Also in der Gegenwart Gottes, Gott verunehrt.

Zum Beispiel lästern die Calvinisten den Heiligen Geist nicht, obwohl sie schrecklichstes über den Herrn zusammenlügen.
Sie sind nun mal 100% sicher keine wiedergeboren Christen, aber sie können sich sicher Bekehren, wenn Sire Ihre schrecklichen Wort Sünden gegen den Herrn der Herrlichkeit bereuen und Busse tun und an den Herrn Jesus glauben. Wenn nicht werde sie in die Hölle kommen.

Aufrufe: 2458
0

Veröffentlicht von am in Christliche Lehre

Ja, J.N: Darby war wiedergeboren und glaubte dem Worte Gottes.
Wer "lehrt", dass man das Heil wiederverlieren kann, ist ein Werkgerechtigkeitsirr"lehrer"

und kein durch Glauben an den Herrn Jesus Christus Erretteter.

Aufrufe: 2281
0

Veröffentlicht von am in Christliche Lehre
Ja, J.N: Darby war widergeboren und glaubte dem Worte Gootes.
Wer "lehrt", dass man das Heil wiederverlieren kann, ist ein Werkgerechtigkeitsirr"lehrer" und kein durch Glauben an den Herrn Jesus Christus Erretteter.
Aufrufe: 2148
0