Immer wieder höre ich, diese oder jene Frage ist nicht heilsentscheident,hier soll Freiheit herrschen.
Z.B. die Frage der Frau in der Gemeinde, Leitung, Predigt usw. sei nicht heilsentscheident.

Ich antworte, diese Frage ob etwas heilsentscheident ist, finde ich NICHT in der Bibel, findet IHR etwas?
Ich behaupte mal, es geht um GEHORSAM.

Elb1905:
Röm.1:
5. (durch welchen wir Gnade und Apostelamt empfangen haben für seinen Namen zum Glaubensgehorsam unter allen Nationen,
6. unter welchen auch ihr seid, Berufene Jesu Christi) -


Matth.7: 21. Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr, Herr! wird in das Reich der Himmel eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters tut, der in den Himmeln ist.

Einmal sagte unser HERR: Was nennt ihr mich HERR und tut NICHT was ich euch sage?

Liege ich richtig, daß es nicht um die Frage geht:Heilsnotwendig oder nicht, sondern um Gehorsam geht?